Verfasst von: 13thjoerg | Januar 9, 2010

XTINCT startet mit neuer Artenauswahl ins Internationale Jahr der Biodiversität

Am 11. Januar wird Bundeskanzlerin Angela Merkel im Naturkundemuseum in Berlin das Internationale Jahr der Biodiversität eröffnen. Die Vereinten Nationen haben dieses Aktionsjahr ausgerufen um der bedrohten Lebensvielfalt unseres Planeten mehr öffentliche Aufmerksamkeit zu schenken. XTINCT, die T-Shirt Kampagne gegen das Artensterben, portraitiert dieses Jahr vier weitere ausgerottete Tierarten – als Botschafter für die schwindende Artenvielfalt der Erde. Jedes Tierportrait kann – von verschiedenen Künstlern gestaltet – auf T-Shirts, Jacken und Pullovern unter www.xtinct.info bestellt werden.

Chinesischer Schwertstör

Hinweisen will XTINCT 2010 auf das Aussterben des chinesischen Schwertstörs (Bild oben), einem der größten Süßwasserfische auf der Welt. Zuletzt offiziell gesichtet wurde die Art im Jahr 2003 im Jangtse, einen weiteren illegalen Fang gab es wahrscheinlich 2007. Inzwischen ist der Schwertstör in freier Wildbahn höchstwahrscheinlich ausgestorben. XTINCT wird ihn mit dem Vermerk „xtinct since 2010“ in die Kollektionen aufnehmen.

Die Rodrigues-Riesenschildkröte im Design von Volker Konrad

Bereits 2009 wurden von XTINCT der Dodo, der Beutelwolf, der Schweinsfuß-Nasenbeutler, die Goldkröte, die Rodrigues-Riesenschildkröte und die Steller’sche Seekuh vorgestellt. Neu dabei ab 2010 sind ebenfalls das Quagga, die Linsenfliege und der Königskleidervogel. Das Quagga ist eine Zebraunterart die Anfang des 20. Jahrhunderts im südlichen Afrika ausstarb. Die Linsenfliege (Bild unten) [Achtung: Linsenfliege überraschend wiederentdeckt!], auffällig durch ihren metallisch-blauen Körper und roten Kopf, starb Mitte des 19. Jahrhunderts in Europa aus. Der Königgskleidervogel oder Hawai’i Mamo steht für die vielen endemischen Arten, die seit der Besiedelung Hawaii’s ausgerottet wurden.

Die Linsenfliege

Begleitet wird das Internationale Jahr der Biodiversität von einer Vielzahl von Veranstaltungen. Einen Überblick gibt zum Beispiel der Verband Deutscher Zoodirektoren. Zur Eröffnungsveranstaltung im Naturkundemuseum Berlin wird parallel die Wanderausstellung „Ohne Vielfalt der Natur keine Vielfalt der Wirtschaft“ der Business and Biodiversity Initiative gezeigt.

Künstler und Designer die XTINCT gern mit Designs zum chinesischen Schwertstör, Quagga, Königskleidervogel oder zur Linsenfliege unterstützen wollen, melden sich am besten mit ein paar Beispielarbeiten unter designs@xtinct.info – wir sind gespannt.

Weitere Infos findet Ihr hier:

Internationales Jahr der biologischen Vielfalt

Steckbrief zum chinesischen Schwertstör

Steckbrief zum Quagga

Steckbrief zum Königskleidervogel (Hawaii Mamo)

Steckbrief zur Linsenfliege

XTINCT

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Kategorien

%d Bloggern gefällt das: