Verfasst von: 13thjoerg | April 1, 2011

[Aprilscherz] Russische Wissenschaftler könnten bald Dodo klonen

Im Internet kursiert seit einigen Tagen das Gerücht, es könnte bald wieder einen lebenden Dodo geben. Wie Wissenschaftsblogs aus russischen Wissenschaftskreisen gehört haben wollen fand eine russische Expedition, die den Klimawandel erforschen sollte, bereits Mitte 2010 nördlich der Tschuktschensee im Arktischen Eis Reste einer geborstenen holländischen Galeone aus dem 17. Jahrhundert. Unter den Fundobjekten sollen Schädel die man dem Dodo zuordnen kann, aber auch gefrorene Eier gewesen sein.
Dodo in der Tschuktschensee entdeckt?

Die Objekte wurden in wissenschaftliche Institute in Wladiwostok und, aller Wahrscheinlichkeit nach, inzwischen St. Petersburg zur Untersuchung gebracht. Sollten sich die Gerüchte bewahrheiten, dass ein Ei dem Dodo zugeordnet werden kann, könnten sich die Spekulationen über ein mögliches Klonen der bekanntesten ausgestorbenen Tierart überschlagen. Wir sind noch skeptisch aber auf die weiteren Entwicklungen gespannt!

[edit] OKAY, es war nur ein Aprilscherz. Tatsache bleibt, was einmal unwiderbringlich verloren ist, bleibt es wohl auch. Womit sich am Anspruch unserer Kampagne nicht im Mindesten rütteln lässt.
Zur Feier des Tages haben wir kurzerhand dennoch ein „Klondodo“ Design erstellt. Und bis Sonntag (3.4.2011) gibt es 5 EURO Rabatt auf Bestellungen mit dem Code: APRILAPRIL
geklonte Dodosnoch mehr geklonte Dodos

Advertisements

Responses

  1. hehe, das stell ich mir spannend vor.

    xtinct braucht dann wohl bald einen neuen Namen oder ein Geschwister-Label:
    „RES-Q“ oder so…

    Oder es sollte eine „Lost & Found“ Sektion geben.

  2. Das wäre zu schön, um ein Aprilscherz zu sein. Dann gibts auf Mauritius nur noch Klonfleisch.


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Kategorien

%d Bloggern gefällt das: